09.05.2019 - Kommunikation und Raum - vom Ist zum Soll

 

Wie kann man ein Büroumfeld schaffen, in dem die Beschäftigten produktiver und motivierter sind und die Flächenressourcen gleichzeitig optimiert genutzt werden? Wie können die Bedarfe des Unternehmens hinsichtlich seiner Prozesse und Arbeitsaufgaben dabei Berücksichtigung finden? Wie kann man Wissen und Informationen teilen und digitale Medien für den internen und externen kommunikativen Austausch nutzen. Welche architektonischen Herausforderungen stellen die neuen Arbeitswelten an Planer und Gestalter? Diese und viele andere Fragen sollen in der Fachveranstaltung beantwortet werden.

 

Programm: 

Ab 15:00 Uhr   Einlass und Gruppenzuteilung


15:30 Uhr -       
18:30 Uhr        Start der 3 Gruppenvorträge

Next Office® - Unterschiedliche Generationen und Kulturen arbeiten zusammen. Ein Arbeitsumfeld, das auf diese Form der Kollaboration ausgerichtet ist, fördert echte Arbeitszufriedenheit. Kinnarps Next Office® ist der Schlüssel zu dieser ganz eigenen Innovationsdynamik. Sebastian Saatweber, Next Office Manager, Kinnarps GmbH 

Activity Based Working zum Anfassen im Spreespeicher - Der Trend zu agiler Arbeit hält ungebremst an. Man weiß, dass diese Organisationsform am besten gelingt, wenn das Arbeitsumfeld ebenso agil ist wie das der Projekt-Teams. Katja Koritz, Architektin Kinnarps GmbH 


neXboard - Weltweite Zusammenarbeit in Echtzeit - eine Cloud-Lösung, die Design Thinking mit globalem Teamwork kombiniert und so eine einzigartige Möglichkeit der Zusammenarbeit über die eigenen vier Bürowände hinaus ermöglicht. 


18:30 Uhr         Get Together mit Imbiss und Erfrischungsgetränken


ca. 21:00 Uhr   Ende der Veranstaltung

 

Termin:            Donnerstag, 09. Mai 2019, ab 15:00 Uhr

Ort:                   Kinnarps Competence Center
                         Stralauer Allee 2A
                         10245 Berlin

Parkmöglichkeiten im nHow Hotel nebenan.
S-Bahnhaltestelle Warschauer Str.
(7 Minuten Gehweg)

Um Anmeldung bis zum 6. Mai 2019 wird gebeten. Das Anmeldeformular finden Sie unten oder per E-Mail an toni.geraci@kinnarps.de

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenlos.

 

 

ANMELDEFORMULAR

Anmeldung Arbeit 2034