Arbeiten in einer akustisch optimierten Umgebung

Eine schlechte akustische Umgebung führt nicht nur zu Frustration, sondern kann auch die Produktivität und Kreativität am Arbeitsplatz beeinträchtigen. Wir haben einen Leitfaden für die Gestaltung einer guten Akustik, unabhängig von der Anordnung oder Art des Büros.

Die Geräuschkulisse im Büro beeinflusst unser Wohlbefinden und un-sere Leistungsfähigkeit. Jeder hat wahrscheinlich schon Situationen erlebt, in denen er sich aufgrund des Lärms in seiner Umgebung nur schwer konzentrieren konnte. Eine schlechte akustische Umgebung führt nicht nur zu Frustration, sondern kann auch die Produktivität und das allgemeine Wohlbefinden am Arbeitsplatz beeinträchtigen. Investitionen in eine gute Akustik sind daher ein wichtiger Bestandteil der Gesamtgestaltung der Arbeitsumgebung, unabhängig von der Anordnung oder Art des Büros. Arbeitsplätze mit einem ausgewogenen Geräuschpegel fördern sowohl das Wohlbefinden als auch die Leistungsfähigkeit. Es ist wichtig zu verstehen, wie Schall funktioniert und wie er auf uns wirkt.

Die besten voraussetzungen für eine gute akustische Umgebung schafft man, wenn man sich bereits in der Planungsphase mit der Raumakustik beschäftigt. Es ist immer ratsam, Räume mit Akustikdecken und schallabsorbierenden Böden auszustatten. Eine gute akustische Umgebung wird dann durch Einrichtungsgegenstände wie Polstermöbel, Schallabsorber, Vorhänge, Teppiche, schallabsorbierende Tischplatten und Möbel auf Rollen unterstützt. Die Verwendung weicher Materialien trägt ebenfalls zum Wohlbefinden bei und fördert ein ruhiges Verhalten.

In Räumen mit harten Oberflächen hüpft der Schall hin und her und hat eine lange Nachhallzeit. Die Nachhallzeit ist ein Maß für den Nachhall in einem Raum und kann z. B. gemessen werden, indem man kräftig in die Hände klatscht und dann misst, wie lange es dauert, bis der Ton verklun-gen ist. Menschen, die sich unterhalten, sind die Hauptursache für hohe Schallpegel, und je nach Nutzung und Gestaltung eines Raumes werden unterschiedliche Nachhallzeiten empfohlen. Eine Nachhallzeit von 0,4-0,6 ist ein guter Richtwert. Generell gilt: Je wichtiger die Sprachverständ-lichkeit ist, desto kürzer sollte die Nachhallzeit sein. 

In vielen Büroumgebungen sollten verschiedene Arten von Tätigkeiten möglich sein, sowohl Einzelarbeit als auch Zusammenarbeit. Das bedeutet, dass man in der Lage sein muss, die Inneneinrichtung so zu gestalten, dass eine gute akustische Umgebung für alle Aktivitäten gewährleistet ist. Es ist auch wichtig, das Büro in Zonen mit unterschiedlichen Schwerpunkten aufzuteilen und klare Regeln für die Nutzung der verschiedenen Bereiche aufzustellen. Offene Umgebungen können in kleinere Zonen unterteilt werden, z. B. durch Trennwände, Stauraumlösungen, Möbel mit hohen Rückenlehnen oder Textilien, um die Schall-ausbreitung zu begrenzen.

Square big_akustik.jpg

Arbeitsräume mit einem angenehmen Geräuschpegel fördern das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit. Es geht darum, zu verstehen, wie Schall funktioniert und wie er auf uns wirkt.

Wege zu einer besseren Akustik

Eine ungünstige Akustik kann durch verschiedene Faktoren hervorgerufen werden. Dazu gehören Geräusche im Gebäudeinneren, wie Klappern und Fußstapfen auf harten Oberflächen, das Quietschen von Möbeln oder das Öffnen und Schließen von Schränken. Darüber hinaus können störende Geräusche von technischen Einrichtungen wie Lüftungssystemen, elektronischen Geräten und Beleuchtungskörpern oder von Außengeräuschen wie Verkehrslärm verursacht werden.

ZerstreuenIcon_diffuse.png

Aufteilung und änderung der schallrichtung. Zum Beispiel durch Regale, Pflanzen, Paravents oder nicht gleichförmig gestaltete Aufbewahrungsbereiche

ReduzierenIcon_reduce.png

Reduzieren sie lärm und seinen einfluss. Zum Beispiel durch schalldämpfende Tischplatten, Teppiche, Vorhänge, Möbelrollen, Paravents und sanft schließende Schubladen.

Top Image_akustik2.jpg

Das Aufbewahrungssystem Space ist in vielen verschiedenen Modulen, Farben und Materialien erhältlich, die je nach Bedarf kombiniert werden können. Hier mit zusätzlichen Schallabsorbern.

kin-product-vibe-vflex420w-vnb139-vhook-vmi-vbag4--24200.jpg

kin-product-vibe-vfh816-vfh814-vfh1214-36135.jpg

kin-product-vibe-18241.jpg

Vibe ist eine Familie von schallabsorbierenden und schalldämmenden Boden-, Wand-, Decken- und Raumelementen, die unzählige Möglichkeiten für eine gute Ergonomie und ein harmonisches Gesamtbild bieten.

AbsorbierenIcon_absorb.png

Lärm verringern. Schallabsorption ist ein wichtiger Begriff in der Raumakustik. Schallabsorber wie Polstermöbel, Wand-, Decken-, Tisch- und Bodenschirme werden eingesetzt, um die Ausbreitung des Schalls im Raum zu verhindern. Dadurch wird die Nachhallzeit in einem Raum verkürzt, was zu einer besseren akustischen Umgebung beiträgt. Wenn die Energie einer Schallwelle durch Wärmeverlust absorbiert wird, wird der Schall gedämpft. Um menschliche Sprache zu absorbieren, muss ein Schallabsorber mindestens 40 mm dick sein.

Top Image_akustik3.jpg

Zone hoher Konzentration. Vibe Trennwände, Schallabsorber an der Decke und abgeschirmte Stauräume signalisieren, dass hier individuell und konzentriert gearbeitet wird.

kin-product-fields-fihb1cusbu-23518.jpg

kin-product-fields-fi1t-22448.jpg

kin-product-fields-fihb3cubu-23522.jpg

Die Fields-serie mit Sesseln, Hockern und Sofas in verschiedenen Ausführungen trägt zu einer guten Klangumgebung bei. Die hohe Rückenlehne schafft eine eigene Ruhezone.

BlockenIcon_block.png

Verhindern, dass sich der schall von einem ort zum anderen ausbreitet. Durch Wände in einem Raum oder Wände, die den Verkehrslärm von außen abhalten.

Bei einer guten Akustik geht es nicht darum, ein völlig geräuschloses Büro zu schaffen, sondern darum, ein ausgewogenes Klangbild zu erzeugen und für alle Arten von Tätigkeiten eine geeignete Geräuschkulisse zu kreieren.

Benötigen Sie Hilfe bei der Schaffung einer guten Klangumgebung an Ihrem Arbeitsplatz?

Kontaktiere uns!

Verwandte Produkte

Vibe

Vibe

Vibe Stellwände

144 Farben | 110 Varianten

Fields

Fields

297 Farben | 23 Varianten

Vibe

Vibe

Vibe Akustikpaneele

144 Farben | 27 Varianten

Vibe

Vibe

Vibe Tischtrennwände

144 Farben | 41 Varianten

Oktav

Oktav

50 Farben | 2 Varianten

Deep Forest

Deep Forest

Point

Point

Monolite High

Monolite High